Christian Rätsch, CEO Saatchi & Saatchi: "Insbesondere nach den diesjährigen Großkundengewinnen MediaMarkt, REWE, Siemens oder Mondelez freuen wir uns, dass Saatchi & Saatchi sich mit kreativem Talent verstärken und seinen Wachstumskurs fortsetzen kann. Es macht uns besonders stolz, dass kreative Köpfe dieses Kalibers sich der Agentur anschließen. Sie sind das Fundament für unseren nachhaltigen Erfolg."

Tanja Waldeck neu an der Spitze von IBM iX

Tanja Waldeck und Jens Sulek

Die Experience-Agentur IBM iX, die sich im Frühjahr einem Rebranding (von Aperto und ecx.io) unterzogen hatte, beruft Tanja Waldeck in die Lead-Rolle, die sie von Holger Horn übernimmt. Er hatte die letzten vier Jahre die Leitung inne. Jens Sulek wird ihr Stellvertreter und verantwortet nun die Advisory Practice.
Tanja Waldeck, bereits seit 2017 Teil des IBM iX-Führungsteams, ist Spezialistin im Bereich Travel und Transport mit einer Spezialisierung auf Airlines, was sich in ihrem langjährigen Mandat für die Lufthansa zeigt. Ihr Stellvertreter Jens Sulek ist als Marketingexperte auf die Bereiche Automotive und Luxusgüter spezialisiert und war in leitender Funktion für Porsche, Jaguar Land Rover sowie zuletzt als Associate Partner bei McKinsey tätig.

Als Experte für Digital Experience baut IBM iX sein Portfolio im Bereich Digital Advisory aus. Jüngst wurde eine neue Advisory Practice ins Leben gerufen, die standortübergreifend das Beratungsgeschäft vorantreibt. Dabei verfolgt IBM iX einen holistischen Ansatz, bei dem die Beratung nicht bei der Strategie aufhört, sondern auch das Design, die Implementierung sowie Operations umfasst.
 
Tanja Waldeck:„Wir sind technologischer als Strategieberater, kreativer als Implementierungspartner und strategischer als klassische Agenturen. Unser Beratungsmandat hört nicht mit der Strategieentwicklung auf, wir treiben Innovationen auf kreative Art voran und sind als Trusted Advisor End2End lieferfähig. Dabei scheuen wir auch keine Erfolgsmessung, sondern definieren gemeinsam mit unseren Kund*innen zentrale KPIs und lassen uns an ihnen messen.“

"Gerade in den Bereichen Experience und Digital Customer Transformation besteht ein enormer Beratungsbedarf am Markt. Hierfür sind wir sehr gut aufgestellt, was die jüngsten Kundengewinne deutlich machen. Als Teil von IBM Consulting, der Beratungs-und Serviceeinheit von IBM, gehört IBM iX zu den weltweit größten Anbietern von Digital Experience“, so Christine Rupp, General Manager IBM Consulting, zum Wachstum von IBM iX.

Sandra Kimmel neue Head of Design bei Von Helden und Gestalten

Sandra Kimmel

Die Stuttgarter Agentur Von Helden und Gestalten holt Sandra Kimmel als Head of Design. In ihrer neuen Position übernimmt die 47-Jährige die Leitung des 12-köpfigen Design-Teams und ist für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Kreativleistung verantwortlich. Sie berichtet direkt an Geschäftsführerin Verena Mayer und Geschäftsführer Mirco Wüstholz.

Kimmel war zuvor fast sieben Jahre bei der ebenfalls in Stuttgart ansässigen Communication Consultants tätig. Dort verantwortete sie als Leiterin der Gestaltungs-Unit und später Mitglied der Geschäftsführung die Entwicklung hochwertiger Kreativkonzepte im technischen B2B-Bereich sowie den Aufbau des Teams. Unter anderem wurde sie während dieser Zeit für ihre Arbeiten mit dem German Design Award und dem PR Report Award ausgezeichnet. 

Zuvor engagierte sich die studierte Diplom-Kommunikationsdesignerin (FA), die auch einen Master of Arts vorweisen kann, in ihrem eigenen Designbüro. Als Selbständige setzte sie anspruchsvolle Markenkonzepte, Corporate Designs und Corporate Publishing Projekte für Verlage, Agenturen und Unternehmen um. Außerdem macht Kimmel parallel zum Job gerade eine Ausbildung zum DBCA-Business Coach

Detlef Henke baut bei The Goodwins Team für Brand Performance auf

Detlef Henke

Detlef Henke wechselt von Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) zu The Goodwins. Dort übernaahm der 51-Jährige zum 1. Oktober die Position des Head of Performance & Social Media. Seine Aufgabe: ein Brand Performance-Management-Team bilden.

Henke war die vergangenen acht Jahre bei TLGG und hat dort das Performance Management aufgebaut. Zuletzt führte er dort ein Team aus mehr als 15 Personen. Zu seinen Kunden zählten unter anderem Swisscom, Barmer, Hansgrohe, Astra und Fritz-Kola.

Henke ist studierter Regionalwissenschaftler und ausgebildeter Online-Redakteur. Als Head of Performance & Social Media verantwortet er künftig die Strategie, Mediaplanung und Kampagnensteuerung auf allen sozialen Kanälen und Online-Plattformen für die Kunden von The Goodwins. Reportings, Kampagnenoptimierungen und die Implementierung entsprechender Learnings gehören ebenso zu seinen Aufgabenbereichen wie das Community- und Projekt-Management.

Franka Mai, Partnerin Strategie von The Goodwins: „Detlef wird bei uns das strategisch wichtige Feld Performance- und Social Media-Marketing mit seiner extrem guten Expertise weiter ausbauen und vertiefen. Wir freuen uns, dass er mit uns seine Erfahrung und sein Wissen teilt und es für unsere Kunden und das Gute einsetzt.“
Detlef Henke sagt dazu: „Überzeugt hat mich die positive Kultur und klare Haltung von The Goodwins zu gesellschaftlichen wie ökologischen Fragen unserer Zeit. Ich freue mich darauf, mit meinem Engagement die Performance von Marken zu steigern, die heutzutage wirklich Sinn machen.“

Daniela Kursawe steigt zur Team Lead Digital Sales bei RMS auf

Audiovermarkter RMS macht

Daniela Kursawe

Daniela Kursawe zur Team Lead Digital Sales. Sie leitet den Digitalvertrieb und verantwortet in ihrer neuen Rolle den Ausbau der Vermarktung des digitalen Angebotes und aller Digitalprodukte sowie die Weiterentwicklung der digitalen Vertriebsstrategie.

Bevor die Marketingkommunikationswirtin 2013 als Senior Digital Sales Managerin zu RMS kam, sammelte sie als Senior Sales Managerin bei Axel Springer über zehn Jahre lang Erfahrungen in der crossmedialen Vermarktung. Daniela Kursawe folgt auf Elmar Stein, der RMS auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Verkaufs-GF Cord Hollender freut sich über die qualifizierte Nachbesetzung aus den eigenen Reihen: „Wir freuen uns sehr, dass wir diese wichtige Sales Position intern besetzen konnten. Daniela Kursawe hat neben exzellenter Marktkenntnis eine klare Verkaufs-Orientierung und damit die Ziele unserer Senderpartner gut im Blick. Sie ist hervorragend vernetzt und genießt hohes Vertrauen im Werbemarkt. Ihre Kompetenz wird sie mit ihrer gewinnenden Art bei unseren Kund:innen für deren Kampagnenerfolg gezielt einbringen können.“

Neue Stelle bei Moccamedia für Arne Hackmann

Arne Hackmann

Werbevermarkter Moccamedia verstärkt seine strategische Führung und richtet dafür eine neue Position ein, die Arne Hackmann übernimmt. Sein neuer Titel: Director Business Development. Nach seiner mehrjährigen Tätigkeit als Key Account Manager bei Moccamedia wird der 31-Jährige jetzt bei der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens mitwirken.
Bei Moccamedia unterstützt Arne Hackmann ab sofort die Geschäftsleitung bei der strategischen und operativen Weiterentwicklung des Unternehmens. Dazu zählt auch die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die erfolgreiche Positionierung von Moccamedia.

"In einem dynamischen Umfeld wie der sales-aktivierenden Performance müssen immer wieder neue Lösungen kreiert werden. Dafür arbeiten wir über alle Unternehmensbereiche täglich motiviert zusammen, immer mit dem Ziel, das maximale Ergebnis für unsere Kunden zu erzielen", so Hackmann.

Moccamedia positioniert sich als Experte für regionale Handelskommunikation und ist für Kunden in über 30 Ländern aktiv.

Alexander Erlmeier heuert bei Outbrain an

Alex Erlmeier

Alex Erlmeier

Outbrain ernennt Alexander Erlmeier zum Chief Revenue Officer.
Erlmeier, der seit zehn Jahren bei der Empfehlungsplattform tätig ist, wird für die globale Geschäftsentwicklung und das Wachstum in allen Regionen und Geschäftsfeldern verantwortlich sein. Der bisherige CRO Eytan Galai wird nach 15 Jahren in eine beratende Funktion wechseln, die er bis März 2023 ausüben wird.

Erlmeier, der zuletzt als International Managing Director von Outbrain tätig war, ist seit 2018 dafür verantwortlich, nachhaltiges Wachstum voranzutreiben und die Produktadaption bei Werbetreibenden sowie Publishern in allen internationalen Märkten auszubauen. Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in der Online-Branche kam er ursprünglich zu Outbrain, um die deutschsprachigen Märkte aufzubauen, und wurde bald befördert, um die Geschäfte des Unternehmens in Zentraleuropa zu führen.

Thomas Schelberg wird Geschäftsführer der SWR Media Services

Thomas Schelberg

Thomas Schelberg (60) wird zum 1. Dezember 2022 Geschäftsführer der SWR Media Services GmbH, Vermarktungstochter des Südwestrundfunks (SWR). Er übernimmt die Geschäfte von Claus Schillmann (65). Zuvor war Thomas Schelberg Leiter der Hauptabteilung Personal und Rechtemanagement beim Südwestrundfunk.
SWR-Intendant Kai Gniffke: „Mit Thomas Schelberg haben wir einen Geschäftsführer gewonnen, der seine Managementfähigkeiten als langjähriger Leiter der Hauptabteilung Personal und Rechtemanagement unter Beweis gestellt hat, bereits viel Expertise im Bereich Rechte und Lizenzen mitbringt und seine Kraft in die Zukunftsentwicklung der SWR Media Services als verlässlichen Dienstleister und Partner für den SWR investieren wird. Wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit und den zukünftigen Weg.“  
Thomas Schelberg hat Rechtswissenschaft an der Universität Würzburg studiert. Für den SWR war Thomas Schelberg seit 2007 als Leiter der Hauptabteilung Personal und Rechtemanagementtätig.

Monika Sahanek übernimmt Leitung des Bereichs International Sales bei ProsiebenSat.1 PULS 4

Monika Shanek und Michael Stix

Monika Sahanek leitet ab sofort den Bereich International Sales der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe und verstärkt damit das starke Sales-Team in Österreich. Die erfahrene Vermarktungsexpertin war zuvor stell. Director Sales im Agency Sales bei der Seven.One Media GmbH, ist am deutschen Markt bestens vernetzt und bringt große Erfahrung im Bereich 360-Grad-Vermarktung mit. Monika Sahanek folgt auf Bastian Gangnus, der zu Axel Springer SE gewechselt ist.
CCO Dr. Michael Stix: „Es freut uns sehr, mit Monika Sahanek eine führende, internationale Expertin für die 360-Grad-Vermarktung unserer starken TV-Sender, unserer schnell wachsenden Digital-Plattformen und der führenden Streaming App ZAPPN gewonnen zu haben. Monika Sahanek bringt beste Marktkenntnisse mit und wird Österreich noch stärker als Testmarkt für Deutschland etablieren.“
„Nach vielen Jahren in der deutschen Sales-Mannschaft der Seven.One Media GmbH freue ich mich nun sehr auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen der internationalen 360-Grad-Vermarktung für die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe“, sagt Monika Sahanek.

Du suchst spannende Anregungen rund um New Work und Employer Branding? Dann hol dir jede Woche den Newsletter Good Morning HR. Melde dich gleich an

Der Kununu-Gehalts-Check: Wo sich ein Marketing-Job besonders lohnt: Zur Auswertung.

Die Wechselbereitschaft ist so hoch wie nie. Was Unternehmen und Agenturen zur Mitarbeiterbindung beitragen können, lest ihr hier im aktuellen W&V Executive Briefing

Wie Agenturen und Unternehmen das Recruiting erfolgreich angehen können, skizzieren wir im W&V Executive Briefing zum Thema Recruiting. Hier erfahrt ihr mehr.


Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Als Newschefin sorgt sie für den aktuellen Content auf wuv.de. Außerdem verantwortet sie das Themengebiet People & Skills.