Sie haben schon gewonnen: Die Sieger 2010 beim Publikumspreis EDGAR? Den ersten Platz TV bei der Leserwahl machten McDonald's und die Agentur Heye & Partner, Unterhaching. Susan Schramm, Senior Department Head bei McDonald's Deutschland: "Ein direktes Votum der Menschen ist das größte Kompliment für uns, denn es beweist, dass gut gemachte Werbung von den Zuschauern geschätzt und belohnt wird."

Die beste Anzeige 2010 kommt nach Ansicht des Publikums von Mercedes-Benz und Jung von Matt. Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars: "Durch gezielte klassische Kommunikation und Medienkooperationen konnten wir über 405 Millionen Kontakte generieren und die Kampagne erreichte ein hohes Maß an Bekanntheit, Sympathie und Akzeptanz. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung EDGAR und den ersten Platz in der Kategorie Print."

Die Sieger des Jubiläumsjahrgangs sehen Sie in den Ausgaben von W&V (EVT 23.6.11), von "TV Spielfilm" (EVT 24.6.11) und online bei www.tvspielfilm.de/edgar.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.