Mitte März war bekannt geworden, dass der amerikanische Madison-Avenue-Veteran Mark Penn mit seiner Marketing-Investmentfirma The Stagwell Group 100 Millionen Dollar in das kriselnde Agenturnetzwerk investiert hat. Damit ist Stagwell inzwischen größter MDC-Aktionär mit einem Anteil von knapp unter 30 Prozent. Mark Penn hat zudem die Position des CEOs der Werbeholding übernommen, außerdem ist er jetzt Mitglied des Board of Directors.



Franz Scheele
Autor: Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.