Seit dem Verkauf von der beiden britischen Automarken an den indischen Tata-Konzern 2008 haben Jaguar und Land Rover lange eine beachtliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Doch machen der Gruppe Themen wie der Diesel-Skandal oder auch der bevorstehende Brexit zu schaffen. Laut einem Beitrag des "Wallstreet Journals" sanken die Umsätze im ersten Quartal 2018 in Großbritannien um 26, in Deutschland sogar um 32 Prozent. 


Autor:

Peter Hammer
Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.