In dem Gebäude aus den 70er Jahren, das wirklich mal ein Pfarramt war, arbeiten Designer, Texter und Fotografen, aber auch kleine und mittlere Unternehmen aus der Kreativ- und Medienbranche. Vor Karl Anders hatte Philipp und Keuntje hier seinen Sitz.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine.