Einen Gold Award holten sich das Stuttgarter Atelier Brückner in der Kategorie Spatial Design für das Musée Atelier Audemars Piguet sowie Rebman+Poguntke für die Netflix-Promotion "Biohackers – The world's first Netflix series stored in DNA". Und schließlich gewannen mit Kai West Schlosser, Thao Vu Phuong und Sandra Valencia auch drei junge Kreative aus Deutschland einen Gold-Award für ihre Arbeit an der Kampagne "Meltdown Flags" im Bereich Communication Ideas.  

Neben den 16 Gold- gingen noch 20 Silber- und 18 Bronze-Trophäen nach Deutschland. Auch der ADCE European Star (Johannes Newrkla Award) sowie der neu vergebene Green Star Award gehen nach Deutschland. Ersteren gewann DDB Germany für die fünffach mit Gold ausgezeichnete Kampagne "The Uncensored Library". Den Green Star holte sich BBDO Germany für die WWF-Kampagne "Eurythenes Plasticus", die auf die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastik aufmerksam macht.