Zum goldenen Hirschen :
Die Berliner Polizei wirbt um Nachwuchs

Die Agentur Zum goldenen Hirschen fahndet im Auftrag der Berliner Polizei nach Nachwuchs. Eine Filmreihe soll Einblicke in den Polizei-Alltag bieten.

Text: Ulrike App

So wirbt die Polizei Berlin um Nachwuchs.
So wirbt die Polizei Berlin um Nachwuchs.

Die Agentur Zum goldenen Hirschen hilft der Polizei Berlin bei der Fahndung nach dem richtigen Nachwuchs. Der Dienstleister macht die Image-Website dafürdich.berlin zum Content-Hub der aktuellen Recruiting-Maßnahmen. Mit einem lockeren Ton will die Behörde die jungen Menschen davon überzeugen, diesen Beruf zu ergreifen. So texten die Hirschen auf einem Motiv: "Oma verkauft Koks am Kotti. Ein Fall für dich." - gemeint ist damit der Drogenumschlagplatz Kottbusser Tor, den jeder Berliner kennt.  

Die Website-Rubrik "Wie wird man was?" etwa liefert Interessenten einen Leitfaden, wie man den Sprung von der Akademie zum SEK oder zur Mordkommission schafft. Diese Fakten werden mit persönlichen Geschichten ergänzt. Dazu gehört die Serie "Praktikum im Einsatzwagen" (Produktion: 5ter Stock), in der die Beamten einen authentischen Einblick in ihren Alltag bieten. Es gelte, die Akzeptanz für die Einsatzkräfte zu stärken, so Thilo Cablitz, Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei der Polizei Berlin. Dann falle es auch potenziellen Bewerbern leichter, sich für die Polizei zu entscheiden. Die Bewerbung der Inhalte erfolgt über Link- und Carousel-Ads auf Facebook sowie auf Youtube.

"Praktikum im Einsatzwagen" auf Youtube:

Ein Motiv der Polizei Berlin.

Ein Motiv der Polizei Berlin.


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!