Auch nach der Corona-Pandemie sieht Forrester nur eine leichte Entspannung der Lage. Die Mitarbeiterzahlen in den Agenturen werden nicht mehr auf das Niveau vor Corona ansteigen, glaubt Studienautor Jay Pattisal. Marketing-Manager müssten sich darauf vorbereiten, künftig auf weniger Agentur-Ressourcen zurückgreifen zu können. Das allerdings mache es schwer, in der Erholungsphase wieder die alten Wachstumskurven zu erreichen. Deswegen sollten CMOs nach Technologien Ausschau halten, die sie bei Insights und Analysen unterstützen. "Ich spreche natürlich nicht davon, Menschen durch Maschinen zu ersetzen", sagt Pattisal. "Aber man sollte Maschinen nutzen, um den Agenturen zu helfen und den vielen Talenten, die es dort immer noch gibt."

Opinary-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Opinary angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.