Sea Shepherd zielt mit der Kampagne vor allem auf die junge Generation und appelliert an die Millennials und die Gen Z, bewusst den Plastikverbrauch zu reduzieren. Alex Cornelissen, CEO von Sea Shepherd Global: "Der Mensch ist verantwortlich dafür, dass diese tödlichen Substanzen im Meer landen. Wenn wir das nicht aufhalten, wird die Masse von Plastik im Meer die aller Lebewesen dort bald übertreffen." Das lasse sich aber stoppen; durch einen Produktionsstopp und indem die Menschen aufhören, Plastik einmalig zu verwenden.

Bei Fred & Farid in New York gehören zum Kampagnenteam die Kreativchefs und Namensgeber Fred Raillard und Farid Mokart sowie die CDs Laurent Leccia und Michael Hess. Animation: Alkemy X; Regie: Geoff Bailey.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.