Mit Carlsberg kann Honey sein Kunden-Portfolio, zu dem etwa Lemonaid, Bosch, Deutsche Bank und die 25hours Hotels zählen, namhaft aufstocken. Stefan Setzkorn, Managing Director von Honey, ordnet den neuen Auftrag so ein: "Als eine der coolsten Biermarken auf dem Markt, bietet Carlsberg viel Potenzial für ungesehene Kommunikation."

Auch Media in neuer Hand

Der dänische Brauereikonzern Carlsberg hatte zum Jahresstart auch seinen Mediaetat neu vergeben. Seit Januar lässt die Agentur Initiative Media die Werbemillionen betreuen. Die zum IPG-Netzwerk gehörende Agentur löste den bisherigen Etathalter OMD (Omnicom-Gruppe) ab. 

Carlsberg hatte 2017 auch den weltweiten Mediaetat neu ausgeschrieben. Das globale Budget liegt etwa bei 100 Millionen Dollar. In Deutschland investiert die Brauerei die Brauerei jährlich etwa zwölf Millionen Euro in Werbung. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!