Betroffen seien vor allem Agenturen, die Kunden im Bereich Handel, Gastgewerbe und Events auf der Kundenliste hätten. Informationen von AdAge zufolge haben Töchter wie McCann Worldgroup und MullenLowe bereits Kündigungen ausgesprochen. Das aktuelle Spending-Verhalten seiner Kunden bezeichnete Roth als "schizophren". Es schwanke kontinuierlich zwischen "Wir investieren in Werbung" und "Wir stoppen alle Maßnahmen".



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.