Jean-Remy von Matt scheint auch im Alter von 65 Jahren eher die Ausnahmeerscheinung in der eigenen Agentur zu sein, denn Mitarbeiter über 45 Jahre beschäftigt Jung von Matt gerade Mal 11,7 Prozent. Wir haben im Rahmen der W&V-Serie "So arbeitet es sich bei ..." nämlich direkt vor Ort gefragt. Erst jüngst hatte Jung von Matt die Geduld der Bewerber auf die Probe gestellt und sie sechs Minuten lang in einer enervierenden Warteschleife am Telefon hängen lassen, bevor sie mit ihrem Bewerbungswunsch zu entscheidenden Informationen durchdrangen.

Und wie die Devise "Gold" statt "Geld" höchstpersönlich bei Jean-Remy von Matt aussieht, der kann einen Blick in sein Penthouse werfen, dessen Türen er im vergangenen Jahr für die Medienleute geöffnet hat.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.