Neue Holding als Dachmarke und operative Einheit

Die Holding fungiert also künftig einerseits als Dachmarke. Sie wird andererseits aber auch operativ tätig sein für Kunden, die, so die Agentur, "vor allem Neukunden ansprechen soll, die sich mit Content Marketing-Kampagnen durchsetzen wollen, ohne dabei auf die bewährten Instrumente der klassischen Werbung zu verzichten".

Die Agenturen der KNSK-Gruppe haben gemeinsame Standorte in Hamburg und Essen und beschäftigen zusammen 170 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören u.a. die Autostadt, Borussia Dortmund, BSH Hausgeräte, Evonik Industries, HSH Nordbank, Körber, Lott Hamburg, RAG Aktiengesellschaft, der Freistaat Thüringen, Total, der Verband der Chemischen Industrie (VCI) und das ZDF.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.