Die DKMS widmet sich dem Kampf gegen Blutkrebs.

Weltweit führend bei Stammzellentransplanaten 

Außer in Deutschland ist die DKMS auch in den USA, Polen, UK, Chile, Indien und Südafrika aktiv. Insgesamt sind über zehn Millionen potenzielle Stammzellenspender registriert, die im Fall einer Blutkrebsdiagnose für eine Stammzellentransplantation zu Verfügung stehen. Und auch in der wissenschaftlichen Forschung ist die DKMS aktiv: Das hauseigene Life Science Lab setzt dabei Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellenspender und Spenderinnen.  

Die DKMS reiht sich in die Kundenliste von Leagas Delaney ein, auf der sich neben Kerrygold, CosmosDirekt und Bosch unter anderem auch Eismann, Brot für die Welt und Plant-for-the-Planet befinden. Vor allem angesichts des schmerzhaften Verlustes des bedeutsamen Skoda-Etats vor zwei Jahren, der zur Schließung einer eigens für den Autobauer gegründeten Filiale in Prag geführt hat, ist der Gewinn des Neukunden DKMS ein wichtiger Erfolg für die Agentur, die außer in Hamburg auch in London, Los Angeles, Shanghai und Mailand vertreten ist. Zuletzt hatte sich die Agentur unter anderem mit Fissler und Hilcona weitere Neukunden sichern können.