Ende einer Ära

Es ist nach 13 Jahren ein Neuanfang, wie Arno Lindemann und Bernhard Lukas sagen. Aber es musste ja weitergehen. Die Agentur hatte 2018 den weltweiten Kreativetat von Mercedes-Benz Vans verloren, ein herber Schlag. Dann kam Corona: Die meisten Kunden stoppten ihre Projekte und für neue Aufträge war die 20-köpfige Kreativ-Boutique LLR am Ende zu klein, was das Angebot anging. "Irgendwas fehlte immer", sagt Lukas. Bei Scholz & Friends sind sie jetzt besser aufgehoben, zumal mit ihrer Autoexpertise. "Uns geht es total gut damit", sagt Bernhard Lukas. Mit Scholz & Friends haben wir Freunde gefunden, die den gleichen kreativen Anspruch haben wie wir", ergänzt Arno Lindemann.

Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group, freut sich über den Neuzugang: "Wir konnten mit Bernie Lukas und Arno Lindemann zwei exzellente kreative Persönlichkeiten für Scholz & Friends gewinnen. Ihr ausgeprägtes Automobil-Knowhow, ihre Airline-Expertise und ihre FMCG-Erfahrung sollen künftig dazu beitragen, das Wachstum unserer Gruppe voranzutreiben." (am/cob)



Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".