Mediaagenturen :
Norman Wagner wechselt zu Mindshare

Ex-Mediacom-Geschäftsführer Norman Wagner heuert bei der Schwesteragentur Mindshare an.

Text: Thomas Nötting

Norman Wagner soll sich bei Mindshare um internationale Kunden kümmern
Norman Wagner soll sich bei Mindshare um internationale Kunden kümmern

Norman Wagner wechselt zur Frankfurter Mediaagentur Mindshare. Dort wird der 44-Jährige als Managing Director die Leitung des neu gegründeten Mindshare International Competence Centers übernehmen. Wagner war zum Jahresende als Geschäftsführer bei der Schwesteragentur Mediacom ausgeschieden.

Die im Sommer gegründete International-Unit will sich auf die lokale Durchführung internationaler Media-Kampagnen spezialisieren. Mindshare will damit vor allem großen, international agierenden Werbetreibenden ein Angebot machen. Zu den Kunden zählen unter anderem Sanofi, IBM, Nokia, Lufthansa, Haribo und Mazda.

Wagner wirkte zuletzt bei Mediacom als Global Head of Content Distribution. Zuvor arbeitete er in leitenden Funktionen für Ebiquity und Mediavest. Er folgt bei Mindshare auf Marcus Wilding, der die Agentur verlässt.


Autor:

Thomas Nötting
Thomas Nötting

ist Leitender Redakteur bei W&V. Er schreibt vor allem über die Themen Medienwirtschaft, Media und Digitalisierung.