"Unsere Beratungsmandate erfordern verlässliche Strukturen, schnelle Entscheidungen und erfahrene Berater-Teams, die die Herausforderungen des Marktes kennen, seien sie digital oder nicht digital", sagt John Sealey, der The Observatory 2008 in Hamburg gegründet hatte. "Ich bin sehr stolz, dass wir mit unserer Aufstellung nun den Aufgaben unserer Kunden besser gerecht werden können." The Observatory International verfügt über ein internationales Netzwerk mit Standorten in zehn Ländern.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.