Werbefilm-Nachwuchs :
Porsche Award 2017: Das sind die Siegerfilme

In Ludwigsburg sind jetzt die Preisträger des 14. Internationalen Porsche Awards ausgezeichnet worden, bei dem jährlich die besten Nachwuchswerbefilmer geehrt werden.

Text: Markus Weber

Siegerfoto nach der Preisverleihung am Dienstagabend in Ludwigsburg.
Siegerfoto nach der Preisverleihung am Dienstagabend in Ludwigsburg.

Der Porsche Award wurde bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit der englischen National Film and Television School (NFTS) verliehen.

In den Räumen der Filmakademie Baden-Württemberg gab es in diesem Jahr Preise für folgende Nachwuchsarbeiten.

Klassische Kategorie

1. Preis: Star Back Home von Marco Prestini (Art Center College of Design, USA)

2. Preis: Better Safe Than Worry von Bernd Faass (Filmakademie Baden-Württemberg)

3. Preis: Cupid von Ian Robertson (National Film and Television School NFTS)

Mobilitätskategorie

1. Preis: ABC of Death von Dorian & Daniel (Filmakademie Baden-Württemberg) 

2. Preis: Earl Hernest IV von Moritz Rautenberg und Christian Ricken (Hochschule für Fernsehen und Film München)

3. Preis: Take No Sides von Nico Kreis (Filmakademie Baden-Württemberg)

Die Siegerfilme

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.