Carsharing-Kampagne :
So wirbt Scholz & Friends für Car2go

Seit Januar ist Scholz & Friends Leadagentur des Carsharing-Marktführers Car2go. Jetzt startet die Image-Kampagne mit dem neuen Claim "Proud to share".

Text: Frank Zimmer

- keine Kommentare

Car2go-Treffen in Hamburg: Die Kampagne stammt von Scholz & Friends.
Car2go-Treffen in Hamburg: Die Kampagne stammt von Scholz & Friends.

Car2go gilt als der größte Carsharing-Anbieter der Welt - und will mit Hilfe von Scholz & Friends Berlin noch größer werden (Die Agentur hat Anfang des Jahres TBWA abgelöst). Anfang September startet die neue Markenkampagne, für die Scholz & Friends weltweit in 26 Städten Car2go-Kunden zusammengebracht hat, die schon einmal dasselbe Auto gefahren sind. #ourcar heißt das Projekt.

In Deutschland gab es Treffen u.a. in Hamburg, München und Frankfurt. Daraus entstand eine Fotoserie, in der sich Autofahrer stolz vor "ihrem" gemeinsamen Car2go-Gefährt versammeln. "Dass so viele Car2go-Fahrer bei dem Projekt mitgemacht haben, zeigt die hohe Identifikation mit der Car2go-Idee, sagt Marketingchef Raphael Stange. "Die Leute sind tatsächlich stolz aufs Teilen."

Die Video-Clips zu #ourcar kursieren längst auf Facebook, Instagram und Youtube. Hier das Making-of:

Am 28. September startet außerdem ein 50-minütiger Kino-Spot, der auch auf der IAA in Frankfurt gezeigt wird. Er soll den neuen Car2go-Claim "Proud to share" transportieren:

Bei der Außenwerbung setzt Car2go auf großflächige Sonderformate an zentralen Orten. Am Hamburger Flughafen etwa werden Reisende von einer 50 Meter langen Lightwall mit einer Serie von Kampagnenmotiven aus internationalen Großstädten empfangen.

Die Kampagne ist nach dem von Scholz & Friends Identify neu entwickelte Corporate Design gestaltet worden. Es umfasst alle relevanten Touch Points von Social Media bis zum Flotten-Branding.

Car2go ist ein Gemeinschaftsprojekt von Daimler und Europcar. Der Fuhrpark umfasst knapp 14.000 Fahrzeuge in Europa, Nordamerika und Asien für derzeit über 2,7 Millionen Kunden. Damit ist Car2go deutlich größer als der deutsche Konkurrent Drivenow (BMW und Sixt).

Raphael Stange verantwortet die Image-Kampagne auf Kundenseite. Hier sind die Credits von Scholz & Friends Berlin:

Geschäftsführung:
Constantin Dudzik, Robert Krause, Daniel Ackermann

Beratung:
Athanasia Vassiliadis, Yvonne Haupt, Anna Lena Hoor, Tamara Bösch, Jana Huth, Felix Nass, Lisa Rummelsburg, Leonie Wagner, Benedict Deacon

Kreation Kampagne:
Jörg Waschescio, Wulf Rechtacek, Leonardo Valadão, Max Marohn, Sebastian Stelzer, Maximilian Henschel, Agnieszka Kalwak, Lena Klockenbring, Erika Stuhl, Sandra Treisbach, Sandra Dölling, Ralf Schröder

Corporate Design:
Olivier Nowak, Patrick Pichler, Jürgen Krugsperger

Strategie:
Nicolas Schindler, Verena Hefner

Produktion S&F:
Daniel Klessig (Regie), Moritz Scharl, David Voss

Production Photo:
Stink

Fotograf:
Tino Pohlmann


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor („Der Social-Media-Rausch“) und Gelegenheitsblogger. Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit