Für Walbusch eine neue Positionierung

Auch das traditionsreiche Mode-Unternehmen Walbusch aus Solingen arbeitet künftig mit TBWA in Düsseldorf zusammen. Walbusch stellt nach eigenen Angaben bei seinen Kollektionen die Menschen in den Mittelpunkt und deren Bedürfnis nach zeitgemäßer und funktionaler Mode. Eben dieses Verständnis für den Kunden, aber auch die neuen kommunikativen Umgebungen und eine zukunftsfähige Positionierung der Marke Walbusch standen im Zentrum der Konzeption, die TBWA gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet hat. Zu sehen sein wird die neue Kampagne im Frühjahr 2020. Walbusch-Gescchäftsführer Markus Leber: "Schon im Pitch hat uns die TBWA mit einem gänzlich anderen aber dabei umso fundierterem Blick auf die Marke Walbusch begeistert als wir das bislang gesehen hatten und wir freuen uns auf den Start in eine gemeinsame und spannende Zukunft."



Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.