Bewegtbild :
We Are Social dreht nun auch Filme

Die unabhängige Social-Media-Kreativagentur We Are Social gründet eine eigene, standortübergreifende Produktionsfirma. Die We Are Social Studios nehmen die Arbeit zunächst in den Märkten UK, Frankreich, Italien und Deutschland auf.

Text: Peter Hammer

Begrüßt den internationalen Rollout der Studios: Deutschland-Chef Roberto Collazos Garcia.
Begrüßt den internationalen Rollout der Studios: Deutschland-Chef Roberto Collazos Garcia.

Die unabhängige Social-Media-Kreativagentur We Are Social gründet eine eigene, standortübergreifende Produktionsfirma. We Are Social Studios spezialisiert sich auf das Erstellen von Content für die unterschiedlichen Social-Media-Plattformen. 

Damit folgt die Agentur einem Trend, der schon seit etlichen Monaten zu beobachten ist. Viele Kommunikationsdienstleister, vor allem Werbeagenturen, haben mittlerweile eigene Produktionsabteilungen eingerichtet. Der Grund ist simpel: Der Bedarf an Bewegtbild-Content auf Plattformen wie Instagram und Snapchat sowie Live-Video bei Facebook ist riesig und wächst weiter. Video-Formate machen mittlerweile 80 Prozent des Online-Traffics aus. Die Nutzer verbringen mehr als zwei Stunden pro Tag in sozialen Netzwerken oder Online-Messengern. Der Großteil der Nutzer konsumiert den Content über mobile Endgeräte.

Weshalb dann also nicht den strategisch-konzeptionellen und kreativen Part als Dienstleister um die Umsetzung ausbauen? Zumal die Investitionen in Technik vergleichsweise überschaubar sind und man als Komplettanbieter vielleicht schneller und flexibler agieren kann als separat hinzugezogene Produktionen. Von der stärkeren Kundenbindung ganz zu schweigen. Deutschland-Chef Roberto Collazos Garcia jedenfalls begrüßt das neue Angebot. 

Die Studios nehmen die Arbeit zunächst in den Märkten UK, Frankreich, Italien und Deutschland auf, wobei die Ausweitung auf weitere Standorte geplant ist. "Da wir immer mehr internationale Kunden gemeinsam von unseren unterschiedlichen Standorten aus betreuen, macht es nur Sinn, auch für die Content-Produktion einen nahtlosen globalen Ansatz zu schaffen. Das macht uns als Agentur einzigartig und hilft, uns vom Wettbewerb zu differenzieren", sagt Nathan McDonald, Co-Founder & Group CEO.

We Are Social beschäftigt an weltweit zehn Standorten, darunter New York, London, München, gut 700 Mitarbeiter. Auf der Kundenliste finden sich Namen wie Audi, Adidas, Liebherr und Google.