Den Preis für den besten Nachwuchswerbefilm holte Alexander Kühn von der Filmakademie Baden-Württemberg für seinen Spot "Josh & Jacob".

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Preisträger auf einen Blick gibt es hier. Eingreicht für die insgesamt zehn Kategorien des Deutschen Werbefilmpreises wurden in diesem Jahr rund 800 Filme. Die Preisverleihung fand wegen des geltenden Veranstaltungsverbots in rein digitaler Form statt.



Markus Weber, Redakteur W&V
Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.