Mit der WPP-Tochter GroupM (Mediacom, Mindshare, MEC, Maxus) war auch die größte Mediaagentur-Gruppe von dem Angriff am Dienstag betroffen. Und für Mediaagenturen sind Daten bekanntlich das Allerwichtigste.

Auch laut den Analysten von G-Data handelt es sich bei dem Angriff vom Dienstag um eine gezielte Attacke auf Firmen. "Die aktuelle Infektionswelle nimmt ganz gezielt Unternehmen ins Fadenkreuz", sagt G-Data-Sicherheitsexperte Tim Berghoff.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.