Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch Frankfurt und Bayern München fördern Startups

Die Rheinländer sind nicht der einzige deutsche Club, der nach neuen digitalen Geschäftsmodellen sucht. Pokalsieger Eintracht Frankfurt hatte bereits Ende des vergangenen Jahres eine Kooperation mit dem Frankfurter Gründerzentrum Techquartier angekündigt.

Auch der FC Bayern fördert aktiv die Startup-Szene. Bei den Digital-Event "Hackdays" nahmen Anfang des Jahres mehr als 220 Teilnehmer aus über 40 Ländern teil.


Autor:

Maximilian Flaig

Unterstützt als Werkstudent die Redaktion in allen Bereichen. Während seines aktuellen Masterstudiengangs American History, Culture and Society schrieb Maximilian Flaig bereits für die "Süddeutsche Zeitung".


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!