Bereits im letzten Jahr waren eine ganze Reihe von DDV-Mitgliedern Aussteller – aber sie waren eben alle für sich alleine isoliert sichtbar und nicht als eine starke Gemeinschaft. Mit der Dialog Area haben wir nun einen zentralen Dreh- und Angelpunkt für eine ganze Branche geschaffen. Das hat Vorteile für die Aussteller, aber natürlich auch für die Besucher, denn sie finden nun geballte Kompetenz an einer Stelle. Wir sind auch über die aktuelle Buchungssituation der Dialog-Area mehr als erfreut und haben mit diesem Angebot offensichtlich den richtigen Nerv getroffen. 

Wie habe ich mir die Area konkret vorzustellen, was ist geplant, wer ist anzutreffen?

Bei der Dialog-Area handelt es sich um einen gemeinsamen in die OMR integrierten Bereich mit einer gesonderten Kennzeichnung. Hier sind sowohl Anwender von Dialogmarketing als auch Dienstleister anzutreffen. Neben Guided Tours für interessierte Besucher, die der Erkundung der Aussteller dienen, bieten wir mit der Vortragsbühne – der Dialog Stage – ein vielfältiges Programm an spannenden Vorträgen zu unterschiedlichsten Themen. Die Besucher bekommen einen Einblick in das gesamte Leistungsspektrum des Dialogmarketings. Ein ganz besonderes Highlight ist die Verleihung des MAX-Awards auf der Dialog Stage. 


Autor:

Katrin Ried

Ist Redakteurin im Marketingressort. Vor ihrem Start bei der W&V beschäftigte sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.