iOS liegt bei Werbungtreibenden weiter vorn

Auffällig ist auch, dass das Apple-Betriebssystem iOS bei Werbungtreibenden immer noch am beliebstesten ist - hier wirkt wohl immer noch das Bild von den vermeintlich kaufkräftigeren iPhone-Butzern. Und das, obwohl Android inzwischen global einen Anteil von rund zwei Drittel für sich beansprucht. Die eCMP-Werte von iOS lagen dennoch um 30 Prozent über den Werten von Android-Geräten.

Größter Smartphone-Markt ist weiterhin China mit mehr als 724 Millionen Nutzern. Zum Vergleich: In Deutschland sind es aktuell um die 60 Millionen, die ein solches Gerät besitzen. Auch die Werbenutzung stiegt in China rapide an: Die mobilen Ad Request stiegen dort im Laufe dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 64 Prozen. Zugleich legten die eCPM für Werbeflächen auf mobilen Geräten innerhalb des Landes um 74 Prozent zu.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde