Für alle Märkte von Siemens entwickelten der Konzern und R/GA eine Kampagne, die auf das Employer-Branding-Programm aufmerksam macht. Dazu werden Poster, Banner und Flyer eingesetzt und das Format der "Siemens Future Talks", bei dem  Mitarbeiter über Zukunftsthemen sprechen.

Beim Schritt in die Digitalisierung hilft - die Digitalisierung: "Das digitale Zeitalter macht es uns möglich, so einfach wie nie zuvor von den Erfahrungen anderer Menschen zu profitieren. Das gilt nicht nur beim Einkaufen, sondern auch bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Mit dem neuen Employer-Brand-Programm stellt Siemens seine Kernkompetenz in den Fokus und öffnet gleichzeitig den direkten Zugang zu den eigenen Mitarbeitern, sodass man sich bei ihnen aus erster Hand über den Arbeitsplatz Siemens informieren kann. Das ist lebendige Innovation", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Erfolge kann die Kampagne bereits nachweisen: Einige Zahlen zu Besuchen auf der Siemens-Karriereseite zum Beispiel oder den App-Downloads legen R/GA und Siemens vor.

Infografik zur Wirkung der Employer-Brand-Aktion von Siemens und R/GA.

Infografik zur Wirkung der Employer-Brand-Aktion von Siemens und R/GA.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.