Youtube Originals :
Youtube launcht deutsche Eigenproduktionen

Mit diesen deutschen Serien, Shows und Dokus will Youtube Premium auch global Abonnenten locken.

Text: Judith Pfannenmüller

Youtuber treffen auf Profiproduzenten: Deutsche Eigenproduktionen sollen Premium-Abonnenten locken
Youtuber treffen auf Profiproduzenten: Deutsche Eigenproduktionen sollen Premium-Abonnenten locken

Kurz nach dem Launch von Googles Youtube Music und Youtube Premium (Abo für Youtube Music und Zugriff auf Youtube-Original-Serien) geht Youtube in Deutschland mit drei Originalproduktionen an den Start.

Dazu zählt die wöchentliche Doku LeFloid Vs. The World mit Kanzlerinnen-Interviewer Florian "Le Floid" Diedrich, die Show Neuland mit Y-Titty-Star Phil Laude sowie die Serie Bullsprit mit Bullshit TV (Chris Manazidis, Sebastian Meichsner, Philipp Meichsner). Die deutschen Youtube Originals sind rund um die beliebten Youtube-Stars herum gestrickt, wurden aber von Profi-Filmproduktionen produziert.

In der Doku "LeFloid Vs The World" (Englisch mit deutschen Untertiteln) geht LeFloid in acht Folgen à 25 Minuten (Produktion: Studio71/ProSiebenSat.1) rund um den Globus Fragen seiner Generation nach. Es geht um Musik, Glauben, Sport, Selbstwahrnehmung, Arbeit, Geld, Autos und Liebe.

Zwischen Südkorea und Seoul trifft er zahlreiche Prominente wie das deutsche Supermodel Toni Garn, den Musiker Ice T, Filmemacher Roland Emmerich oder die Nasa-Wissenschaftlerin Laura Tennenbaum. Er redet mit ihnen über Geld, Politik, Mobbing, Müll oder Schönheitsideale. Jeweils Mittwochs wird auf Youtube Premium eine neue Folge ausgetrahlt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Show "Neuland" (Produktion: Brainpool-TV) ist eine Art Metastory rund um den Y-Titty-Urheber Phil Laude. Er sucht seinen nächsten Karriereschritt in einer Art Late Night Show mit Opa-Sidekick und absurden Spielchen, mit Musikeinlagen und Gästen wie dem Rapper Eko Fresh oder dem Schauspieler Kostja Ullmann. In 12 Episoden á 28 Minuten wird der Nachwuchs-Showmaster dabei von David Hasselhoff gestalked, der den Job ebenfalls gern gehabt hätte und ständig dazwischenfunkt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In "Bullsprit" (Produktion: Pantaleon Films gemeinsam mit Mediakraft) erbt Janni (Chris Manazidis) von seinem Onkel (gespielt von Friedrich Liechtenstein) eine Tankstelle, die er zusammen mit seinen Kumpels aufmöbelt. Oliver Korittke führt als Notar und Erzähler durch die sieben Episoden. Es taucht prominenter Besuch auf wie beispielsweise Die Lochis, Andrea Sawatzki oder der Rapper Haftbefehl, von dem auch der Titelsong stammt. 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die inzwischen etwa 70 Youtube-Originalproduktionen haben seit Start in den USA "weltweit eine halbe Milliarde Views generiert", sagt Youtubes Chief Business Officer Robert Kyncl. Die Produktionen greifen zwar auf lokale Kreativtalente zurück, sind aber so angelegt, dass sie ein globales Publikum erreichen könnten.

Er hoffe, dass "auch die deutschen Produktionen weltweit funktionieren", sagt Kyncl. Wieviele zahlende Abonnenten Youtube Premium schon gewonnen hat bleibt noch unter Verschluss.

Um die Produktionen zu bewerben, hatten die beteiligten Youtuber ihre eigenen Kanäle (Le Floid, Bullshit TV,  im Fall von "Neuland" ist es der Brainpool-Kanal Myspass) in den vergangenen zwei Wochen auf "Blackout" geschaltet.

Seit Freitag wurden dort die Trailer für die jeweiligen Produktionen eingespielt. Ab heute wird jeweils die erste Folge frei zu sehen sein. Wer danach weiterschauen will, muss zum Bezahl-Angebot Youtube Premium wechseln.


Autor:

Judith Pfannenmüller
Judith Pfannenmüller

ist Korrespondentin für W&V in Berlin. Sie schaut gern hinter die Kulissen und stellt Zusammenhänge her. Sie liebt den ständigen Wandel, den rauhen Sound und die thematische Vielfalt in der Hauptstadt.