Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits. In der Zwischenzeit kümmern sich Europa-Chefin Carol Potter und das Managementteam ums Geschäft. Primosch kam im vergangenen Sommer von Hill+Knowlton als Nachfolger von Susanne Marell, die die Agentur Ende März 2018 verlassen hatte. Davor war er 20 Jahre bei Henkel.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.