Damit übertrifft Microsoft das Angebot seines Mitkonkurrenten Slack. Das Speichervolumen dort ist auf 5 GB begrenzt, maximal möglich sind 10.000 Nachrichten und bei zehn Apps ist Schluss. Video-Chats sind auch nur zwischen zwei Personen möglich. Die Microsoft-Variante kommt mit weniger Beschränkungen aus, solange es nicht mehr als 300 Personen werden. Wem das nicht asureicht, kann sich ein Office-365-Abo besorgen, das bei monatlichen Kosten von fünf Dollar pro Mitarbeiter losgeht.


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".