Talent Meets Bertelsmann: Medienkonzern fördert Top-Studenten

Bereits zum fünften Mal lud der Gütersloher Medienkonzern Nachwuchstalente zu Karrieretagen nach Berlin.

Text: Judith Stephan

- keine Kommentare

Mehr als 50 Top-Studenten fest oder für Praktika eingestellt und ein Netzwerk aus über 300 herausragenden Absolventen geschaffen – dies ist die bisherige Bilanz der Karriereveranstaltung „Talent Meets Bertelsmann“.
In der vergangenen Woche ging der Event – wie jedes Jahr Höhepunkt der Employer-Branding-Kampagne „Create Your Own Career“ bereits in die fünfte Runde. 50 talentierte Studenten lud der Medienkonzern in die Haupt-stadt­repräsentanz Unter den Linden 1 ein, die sich dort mit Projekten der Branche beschäftigten. In Workshops erarbeiteten fünf verschiedene Teams neue digitale Geschäftskonzepte und präsentierten diese in einem Wettstreit vor Bertelsmann-Führungskräften und Vorstandmitgliedern.

„Es ist Zeit für neue Ideen, neue Geschäfte – und junge Talente, die diese Geschäfte der Zukunft kreativ und unternehmerisch mitgestalten wollen“, sagt Thomas Rabe. Der Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann AG sieht die Karrieretage vor dem Hintergrund einer sich rasant wandelnden Medienbranche, im Spannungsfeld von Digitalisierung und Globalisierung. Das Medienhaus möchte Unternehmertalenten Karriereaussichten nach dem Gusto der angehenden Nachwuchsmanager und zum Vorteil des Unternehmens im In- und Ausland bieten. Und so nutzen die Verantwortlichen von RTL, Gruner + Jahr, Arvato & Co. den jährlichen Informationsaustausch intensiv, um die Vorstellungen der jungen Leute zu ermitteln und sich darauf einzustellen.


Autor:

Judith Stephan
Judith Stephan

leitet seit fast zwanzig Jahren das Job & Karriere-Ressort der W&V. Ihr liegen vor allem die Themenbereiche Arbeitswelten und Jobperspektiven am Herzen. In ihrer Funktion als Chef vom Dienst ist sie in der Redaktion ebenfalls für Personalplanung, Aus- und Fortbildung zuständig.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit