"Wir freuen uns sehr, dass wir ab sofort mit Spotcom einen engen Verbündeten haben, der uns mit seinem Digitalinventar zu einer stärkeren Marktposition verhilft und uns als strategischer Kooperationspartner dabei unterstützt, die Gattung Online Audio im Wettbewerb mit global agierenden Anbietern erfolgreich zu positionieren.", sagt RMS Digitalchef Frank Bachér.

FFN wieder bei RMS

Pikantes Detail: Auch das Audio-Portfolio des Senders Radio FFN wandert zurück zu RMS. Radio FFN ist wie Antenne Bayern Gesellschafter der RMS und hatte erst Anfang 2017 sein Portfolio von RMS abgezogen. Die Vermarktung der UKW-Sender liegt seitdem beim öffentlich-rechtlichen Vermarkter AS&S Radio, während das Audio-Portfolio an Antenne Bayern ging. Dort verantwortet Ina Tenz, ehemalige Programmchefin von FFN, seit Anfang 2017 die Programmdirektion sowie den Geschäftsbereich Content.

Antenne Bayern hatte 2014 seine Webradios von RMS abgezogen, um sie mit seiner Vermarktungsunit Spotcom selbst zuvermarkten. Die nationale UKW-Vermarktung blieb bei RMS. Der Schritt zurück zur RMS dürfte auch als Vertrauensbeweis in die neue RMS-Spitze gewertet werden. 

So baute Antenne Bayern die Digital-Unit aus

Anfang 2017 hatte Antenne Bayern die zwei neuen Geschäftsbereiche Content und Digital geschaffen. Sven Rühlicke, Geschäftsführer Spotcom wurde zusätzlich Geschäftsleiter Digital/Chief Digital Officer (CDO). Er verantwortet seitdem die Digital-Strategie für Websites, Social-Media-Auftritte, Apps und Webradios aller Marken. Ebenso sind Datenmanagement, Vermarktungssteuerung und New Business in diesem Bereich eingegliedert.

Ein halbes Jahr später der Ausbau des Geschäftsbereichs Digital in die Abteilungen Digital Operations & Data sowie Business Development. Leiter von Digital Operations & Data ist seitdem Matthias Ross. Er verantwortet in dieser Position den Bereich Datenmanagement und die operative Umsetzung der Sender-Websites und -Apps. Kathrin Lugert wurde Leiterin Business Development; sie kümmert sich die Bereiche New Business und Digitale Vermarktungssteuerung sowie um das digitale Projektmanagement. Beide berichten an Rühlicke.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.