Umbau an der Konzernspitze :
Axel Springer mit Vorstand für Technologie und Daten

Den neu geschaffenen Vorstandsposten übernimmt Stephanie Caspar, die im Haus seit Jahresbeginn alle Digitalaktivitäten der nationalen Medienmarken leitet.

Text: Manuela Pauker

Stephanie Caspar rückt zum 1. März in den Vorstand auf.
Stephanie Caspar rückt zum 1. März in den Vorstand auf.

Bei Axel Springer gibt es ab 1. März ein neues Vorstandsressort: Der Medienkonzern führt einen eigenen Bereich für Technologie und Daten ein. Übernehmen wird den neu geschaffenen Vorstandsposten Stephanie Caspar, 44. Sie ergänzt das bislang vierköpfige Gremium, bestehend aus dem Vorsitzenden Mathias Döpfner, Julian Deutz, Finanzen und Personal, Jan Bayer, News Media, und Andreas Wiele, der die Bereiche Classifieds und Marketing Media verantwortet.

Die neue Zuordnung soll noch bessere Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit der Angebote aus den News und Marketing Media schaffen. Mathias Döpfner: "Als digitaler Verlag ist Axel Springer auf herausragende Technologie- und Datenkompetenz sowie noch mehr Dynamik bei der Implementierung neuer Entwicklungen angewiesen. Mit Stephanie Caspar wird Technologie-Kompetenz aufgewertet und endlich auch im Vorstand mit eigenem Ressort vertreten sein."

Umbau für mehr Effizienz

Jan Bayer übernimmt außerdem zum 1. März zusätzlich die Verantwortung für die reichweitenbasierten Angebote des Segments Marketing Media von Wiele, der sich weiter auf das performancebasierte Angebot (AWIN-) der Marketing Media und auf Classifieds Media konzentrieren wird.

Stephanie Caspar ist seit 2013 bei Axel Springer. Sie verantwortete als Geschäftsführerin die Welt-Gruppe und steuerte in dieser Zeit auch die Zusammenführung mit dem Sender N24, der mittlerweile unter dem Namen Welt firmiert. Seit Anfang dieses Jahres ist Caspar zusätzlich als Geschäftsführerin übergreifend für den neu geschaffenen Verlagsbereich mit allen Digitalaktivitäten der nationalen Medienmarken und für die Digitalvermarktung innerhalb von Media Impact, Kundenservice und IT verantwortlich.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde