Einen Komplett-Rückzug vom amerikanischen Markt plant Bonnier allerdings nicht. Behalten wollen die Schweden die Unit Bonnier Exhibition sowie den erfolgreichen Titel Working Mother, der sich an karriereorientierte Mütter richtet.

In Deutschland zweitgrößter Buchverlag

Weltweit ist die Bonnier-Mediengruppe mit 175 Unternehmen in 16 Ländern aktiv. Hauptsitz des sich in Familienbesitz befindlichen Unternehmens ist Stockholm. Der zum Konzern gehörende Bereich Bonnier News, ebenfalls mit Sitz in der schwedischen Hauptstadt, ist einer der größten Zeitungs- und Zeitschriftenverlage in Nordeuropa. In Schweden publiziert der Konzern beispielsweise die Tageszeitungen Dagens Nyheter und Expressen sowie das Wirtschaftsblatt Dagens industri.

In der Tochtergesellschaft Bonnier Media Deutschland mit Sitz in München sind die deutschen Buchverlagsaktivitäten gebündelt. Hierzu gehören unter anderem die Verlage Carlsen, Piper, Ullstein Buchverlage, die Münchner Verlagsgruppe und der Verlag Hörbuch Hamburg. Bonnier Media Deutschland ist nach eigenen Angaben die zweitgrößte deutsche Buchverlagsgruppe mit einem Jahresumsatz in Höhe von rund 250 Millionen Euro.



Franz Scheele
Autor: Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.