Nadine Bilke folgt auf Simone Emmelius :
Das ist die neue Chefin von ZDF Neo

Mit Nadine Bilke steht künftig eine erfahrene Online- und-TV-Journalistin an der Spitze des jungen ZDF-Ablegers ZDF Neo.

Text: Petra Schwegler

Nadine Bilke wechselt vom ZDF zu ZDF Neo.
Nadine Bilke wechselt vom ZDF zu ZDF Neo.

ZDF Neo, Ableger des ZDF für jüngere Zuschauer mit wachsendem Zuspruch, hat eine neue Chefin: Nadine Bilke wird zum 1. August neue Leiterin der Koordination ZDF Neo.

Die erfahrene Journalistin ist seit 2009 Chefin vom Dienst und Leiterin der Planung in der ZDF-Hauptredaktion Neue Medien. Bilke folgt auf Simone Emmelius, die zum 1. Mai die Leitung der ZDF-Hauptredaktion Spielfilm übernommen hat.

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler hebt bei Bekanntgabe der Personalie hervor: "Mit Nadine Bilke übernimmt eine erfahrene Online-Strategin die Leitung von ZDF Neo. Ihre Expertise, die sie bei der erfolgreichen Entwicklung der ZDF Mediathek erworben hat, kann sie, auch mit Blick auf die jüngere Zielgruppe, gewinnbringend bei ZDF Neo einbringen."

Nadine Bilke arbeitete von 2002 bis 2006 als Redakteurin in der Hauptredaktion Neue Medien des ZDF. 2007 bis 2008 war sie stellvertretende Leiterin der Redaktion zdf.de.

Mit ZDF Neo übernimmt sie einen Spartensender, der sich seit Start im Jahr 2009 kontinuierlich gesteigert  hat. Immer öfter verzeichnet der Kanal unter anderem mit Wiederholungen von "Wilsberg"-Krimis höhere Marktanteile als so manch etablierter Privatsender.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.