Auch Money und Sports Illustrated sollten eigentlich bis Ende vergangenen Jahres verkauft werden. Für Money gab es aber offensichtlich keine Interessenten, sodass Meredith vor Kurzem bekannt gegeben hat, dass das Juni/Juli-Heft die letzte Print-Ausgabe sein wird. Money soll künftig aber als Online-only-Titel weitergeführt werden. 

Bei Sports Illustrated gilt die Swimsuit Edition als profitabelste Ausgabe mit einem enormen Abverkauf an den Kiosken und gespickt mit Werbeanzeigen. Anfang des Jahres hatte Meredith angekündigt, dass die "Swimsuit Edition" nicht mehr wie seit dem Launch im Jahr 1964 Mitte Februar, sondern künftig Mitte Mai erscheinen wird.



Franz Scheele
Autor: Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.