Aus dem Heimstudio in Kassel schaltete sich das Pop-Duo knapp vier Minuten zu dem Reigen der internationalen Stars. Sänger und Gitarrist Rehbein mahnte zum Schluss, dass in der Krise jeder Verantwortung trage, zuhause zu bleiben, um die Ausbreitung des Virus aufzuhalten. Auch Heidi Klum zählte im Vorprogramm zu den Stars, die Ärzten und Krankenschwestern für deren Einsatz dankten. Sie seien die "wahren Helden" in der Corona-Krise, sagte sie.

Bewegender Konzert-Ausklang mit "The Prayer"

Den bewegenden Konzert-Ausklang lieferten Lady Gaga, Céline Dion und der italienische Tenor Andrea Bocelli, begleitet von dem chinesischen Star-Pianisten Lang Lang mit dem Song "The Prayer".  Die US-Starmoderatoren Jimmy Fallon, Jimmy Kimmel und Stephen Colbert führten durch die Show.

Durch das Mega-Event kamen Spenden in Höhe von 128 Millionen Dollar zusammen. Das Geld geht an den Solidaritätsfonds der Weltgesundheitsorganisation WHO, der es Pflegekräften und medizinischem Personal rund um den Globus zugute kommen lässt. (mw/dpa)

Storytile-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Storytile angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.