Der Rest: leichte Schwankungen

In der Jahresbilanz hat auch Sat.1 etwas verloren. Brachte es der Sender 2017 noch auf 6,7 Prozent Marktanteil, so sind es jetzt nur noch 6,2 Prozent. Das Vox-Resultat ist mit 4,8 Prozent ebenfalls leicht unter Vorjahr, und auch ProSieben (4,4 Prozent) und RTL II  (3,0 Prozent) mussten leichte Einschnitte hinnehmen.

Immerhin gibt es laut Media Control aber auch noch zwei Gewinner: Kabel eins wächst um 0,1 Prozentpunkt und liegt nun bei 3,5 Prozent Marktanteil, ZDFneo verbessert sich sogar um 0,3 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent Marktanteil.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde