18 Prozent der Deutschen insgesamt und mehr als die Hälfte der 18-29jährigen haben schon einmal eine eigentlich kostenpflichtige Serie illegal aus dem Netz gezogen. "Die Neigung zum illegalen Streaming liegt möglicherweise an der späteren Verfügbarkeit von bestimmten Serien in Deutschland", sagt Studienleiterin Lucie Dieterich. Die älteren bevorzugen bislang das Free TV für ihren Serienkonsum. Würde diesen Zuschauern der technische Zugang zu On-Demand-Plattformen leichter gemacht, sähe Dieterich dort "weiteres Ausbaupotenzial".


Autor:

Judith Pfannenmüller
Judith Pfannenmüller

ist Korrespondentin für W&V in Berlin. Sie schaut gern hinter die Kulissen und stellt Zusammenhänge her. Sie liebt den ständigen Wandel, den rauhen Sound und die thematische Vielfalt in der Hauptstadt.