Auch die neue Markenwelt ist in der Geldermann-Kampagne einzusehen. Die lange Tradition werde vornehmlich durch die Kreidezeichnungen der Gründerväter symbolisiert, die sich auch auf dem Flaschenhals wiederfinden würden, heißt es. Goldene und blaue Farbakzente sollen edle Highlights setzen und den französischen Ursprung der Marke in Verbindung mit deutscher Sektkultur in den Fokus stellen. Das  Anzeigenmotiv sei aus dem Leben gegriffen: Denn vor Ort haben Besucher tatsächlich die Möglichkeit, die Marke zu erleben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.