Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der juristische Ärger sei ihm immer egal gewesen, so Böhmermann. "Wissen Sie was, meine Damen und Herren? Ich hab Anwälte. Ohne Ende. Und meine Anwälte haben wieder Anwälte, die sich um die Probleme kümmern, die die wiederum wegen mir haben. Ich wurde so oft verklagt. Das kann man gar nicht zählen." Einer der bekanntesten Skandale, die mit "Neo Magazin Royale" verbunden sind, war das 2016 dort verlesene Gedicht "Schmähkritik" gewesen. Der Text hatte zu diplomatischen Verstimmungen mit der Türkei geführt. Zeitweise hatte Böhmermann damals sogar unter Polizeischutz gestanden.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Er mache auf ZDFneo nun Platz für die britische Krimireihe "Inspector Barnaby", scherzte Böhmermann. Zum Ausklang trug er Leonard Cohens Ballade "Hallelujah" vor - schmachtend gewidmet dem ZDF. Im Vordergrund: Kerzen sowie ein großer Altar mit den Bildern des ZDF-Intendanten Thomas Bellut und des ZDF-Programmdirektors Norbert Himmler. Im Hintergrund: ein Organigramm des Mainzer Senders. Am Ende der Sendung nahm ihn Showmaster Johannes B. Kerner in einer schwarzen Luxuslimousine mit. Kerners Drohung: "Bald bist Du einer von uns." (dpa)

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.