Kampagne :
Matthias Sammer und Eurosport warten auf den Anpfiff

In der Kampagne für den Eurosport Player zeigt Matthias Sammer, was er in der Sommerpause der Liga alles gemacht hat.

Text: Manuela Pauker

Matthias Sammer prüft schon mal den Bundesliga-Rasen der neuen Saison.
Matthias Sammer prüft schon mal den Bundesliga-Rasen der neuen Saison.

Für Fußballfans kann das Warten auf die neue Bundesliga-Saison ziemlich lang werden. Das geht Eurosport-Experte Matthias Sammer natürlich ganz genau so. In der neuen Kampagne für den Eurosport Player zeigt Sammer, wie er die Zeit totgeschlagen hat: Zum Beispiel mit Rasenpflege. Yoga-Training. Und Hunde-Erziehung. Doch mit der meditativen Ruhe ist es erst wieder vorbei, wenn der Ball wieder rollt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dieser Kampagne macht der Sportsender Eurosport auf sein Streaming-Angebot Eurosport Player aufmerksam, bei dem der Nutzer unter anderem die 30 Bundesligaspiele am Freitagabend um 20:30 Uhr, die fünf Spiele am Sonntagmittag um 13:30 Uhr sowie am Montagabend verfolgen können. Zum Auftakt gibt es am 12. August den DFL Supercup zwischen Meister Bayern München und Pokalsieger Eintracht Frankfurt live um 20:30 Uhr. Der Bundesliga-Auftakt folgt am 24. August zwischen Bayern München und 1899 Hoffenheim.

Vier verschiedene Spot-Versionen

Der Auftritt mit Matthias Sammer läuft bis zum Bundesliga-Start am 24. August auf allen Eurosport- und Discovery-Plattformen. Zu sehen sind die Spots auf den linearen TV-Sendern DMAX, TLC und Eurosport 1 sowie auf sämtlichen digitalen Kanälen in vier verschiedenen Varianten.

George Aivazoglou, Vice President Marketing bei Eurosport: "Matthias Sammer prägt wie kein Zweiter unsere Bundesliga-Berichterstattung im Eurosport Player, daher wollten wir unbedingt ihn in den Mittelpunkt unsere Kampagne stellen." Bisher die größte Kampagnen-Produktion, um ein lokales Toprecht für den Eurosport Player zu bewerben.

Preisgekrönter Drehbuchautor

Um die Kreativumsetzung kümmerte sich der Drehbuchautor Matt Spicer, der beriets einige Preise geholt hat, darunter den Independent Spirit Award 2017 für die Tragikomödie "Ingrid Goes West". Auch für Marken wie Bud Light, Call of Duty, Apple, Adidas oder PlayStation setzte Spicer bereits Bewegtbild-Projekte um.

Produziert wurde der Werbespot mit Sammer in der Nähe von Barcelona. Auf Seiten von Discovery leitete das Projekt George Aivazoglou mit seinem Team um Philippe Oizillon (Head of Eurosport Creative Services), Guillaume Mouille (Eurosport Creative Director), Sophie Long (Director, Brand & Campaign Planning) und Regina Grabner (Campaign Planning & Events Manager).


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde