Unter dem Motto "NEXT DIGITAL LEVEL - Let's build the Media we want!" wird bis Freitag über Themen wie Künstliche Intelligenz, Streaming, Audio, Blockchain, Podcast, Publishing, Werbung und Marketing diskutiert. Dabei sind insgesamt mehr als 400 Redner und 7000 Teilnehmer. Im Mittelpunkt stehen der Wandel der Medienlandschaft, die Macht von Facebook & Co. und der Kampf gegen Manipulation und Hass im Netz. Die Medientage nehmen alle aktuellen Herausforderungen der Branche ins Visier.

Das Motto der Medientage 2019: "Next digital level"

Die Medienkonferenz findet bereits zum 33. Mal in München statt. Sie steht diesmal unter dem Motto "Next digital level: Let's build the Media we want!". Beim TV-Gipfel geht es um den derzeitigen Umbruch im Markt: Fernsehen via Web wird neben dem klassischen TV immer bedeutender - nicht nur bei jungen Leuten. Ein Audio-Summit widmet sich speziell den Chancen und Risiken beim Sammeln von Nutzerdaten.


Wir begleiten die Medientage im Liveblog


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.