Fürs gesamte Pay-TV-Angebot will Sky zum Saisonbeginn übrigens den Slogan "Alle Spiele, alle Tore" reaktivieren: Die Münchner werden hier die Sublizenz an den kommenden drei Spielzeiten der Uefa Champions League, die vor einem Jahr vom Sportstreamingdienst Dazn aus der Perform Group erworben wurde, geschickt einsetzen.

Nur noch 34 von 138 Champions-League-Spielen wird Sky live und in voller Länge ab Herbst zeigen. Werden Begegnungen nicht live übertragen, sorgt das Sky-Team zum Ausgleich dafür, dass die Fans über 6er- oder 2er-Konferenzen – je nach Spielphase – 30 oder gar 50 Minuten pro Partie mitfiebern können.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.