Gellert zeigte sich besorgt über die Enthüllungen: "Die internen Facebook-Dokumente, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurden, haben unglaublich deutlich gemacht, dass sie den irreparablen Schaden kennen, den ihr Mangel an Verantwortungsbewusstsein ihren drei Milliarden Nutzern zufügt, und die zersetzenden Auswirkungen, die das auf die Gesellschaft hat", sagte Gellert. Facebook habe es wiederholt versäumt, etwas dagegen zu unternehmen.



Autor: Katrin Ried

Ist Autorin der W&V. Neben Marketingthemen beschäftigt sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.