Gerd Brüne, G+J Publisher Wissen: "Mit Wohllebens Welt setzt Gruner + Jahr seinen Weg fort, neuartige Magazine gemeinsam mit bekannten Persönlichkeiten auf den Markt zu bringen." Wohlleben sei "als partner ein Glücksfall: Er ist ein sehr kluger Kopf, er ist meinungsstark und hat zudem klare Botschaften, was wir in unserem Umgang mit der Natur überdenken sollten – und warum uns das auch gesellschaftlich gut tun würde."

Begleitet wird die Magazineinführung von einer Werbekampagne in Print, Online, Social Media sowie mit verkaufsfördernden Maßnahmen am Point of Sale. Das Bruttowerbevolumen beträgt mehr als zwei Millionen Euro. Zielgruppenspezifische Kooperationen unterstützen den Start des Magazins zusätzlich. Das Inhaltspapier des Magazins besteht laut G+J  zu 100 Prozent aus recyceltem Papier. (sh/dpa)


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.