Die Jury (die nur als Orientierung für das Publikum bewertet) von "Das Ding" wurde vergrößert um Lea-Sophie Cramer (im Foto oben Mitte). Cramer ist Gründerin und Geschäftsführerin des Erotikversandhändlers Amorelie, der zu 98 Prozent im Besitz des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 ist. Sie sitzt nun neben Model Lena Gercke (oben .v.l.2) Moderator Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog, Chefeinkäufer der Supermarktkette Rewe. Janin Ullmann moderiert (Foto oben, ganz links).

Mit der Premiere der Show hatte Raab im vergangenen Jahr nach seinen Rückzug vom Bildschirm ein kleines Comeback gefeiert - als Produzent mit Raab TV

In Folge eins zeigen die Tüftler zum Beispiel ein faltbares, leicht transportables Hoverboard im Wettbewerb mit einem einem Fahrrad, das man auf ebenfalls auf sehr kleines Maß zusammenklappen kann. In der Haushaltskategorie wird eine Edelstahlvorrichtung, mit der sich einfach Wurst herstellen lässt, gegen eine aufklappbare Backform präsentiert, die verhindert, dass der Kuchen in der Form kleben bleibt. Bei Mode und Kosmetik wetteifern Aufklebe-Tattoos für die Sohle von Stöckelschuhen (Bild oben) mit einem schnellen Nageldesign für French Nails.  

Eine weitere ProSieben-Premiere liefert Raab TV bereits am 23. März: Dann wollen Profis und Promis bei der "1. Headis Team-WM" eine Meisterschaft im "Kopfballtischtennis" austragen. (sh/mit dpa)


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.