Die Firma produziert Serien, die auch an Wettbewerber verkauft werden: So ist beispielsweise American Gods bei Amazon Prime zu sehen. Mit diesem Geschäft will RTL ebenfalls unabhängiger werden vom klassischen Fernsehgeschäft, dessen Umsatz um zwei Prozent auf rund 3,2 Milliarden Euro gesunken ist. Das Minus lag an Portfolioveränderungen - zum Beispiel wurde der Münchner Rechteinhaber Universum Film verkauft - und an sinkenden Werbeeinnahmen. (dpa/is)


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.