Der Ausbau von Audio Now, der neuen Plattform für Podcast und Audio on Demand, soll nun schnell vorangetrieben werden. Die Werbevermarktung neuer Angebote übernimmt die Ad Alliance, die gemeinsame Vermarktungseinheit der Mediengruppe RTL und G+J. "Auch die Entwicklung des Zukunftsthemas Sprache/Sprachsteuerung wird aus der engen Zusammenarbeit beider Unternehmen heraus forciert", heißt es.

Bernd Reichart kommentiert die Verzahnung im Audio-Bereich und den Einsatz von Schmitter als Head of Audio so: "Fernsehen und Radio sind komplementär, ob mit Blick auf die Nutzungszeiten und -Situationen oder die Verbreitungsgebiete - und passen damit perfekt zusammen. In der echten Kombination beider Gattungen mit dem Netz liegt enormes Potenzial, welches wir gemeinsam mit Stephan und seinem Experten-Team heben wollen."


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.