taz. Das markante Penis-Kunstwerk am Gebäude der Tageszeitung in Berlin-Kreuzberg wird trotz des Umzugs nicht abgebaut. "Das Relief bleibt hängen“, sagte der zuständige taz-Vertriebsmitarbeiter Bernd Thalhammer der dpa. Das Kunstwerk sei auch nur sinnvoll, wenn es gegenüber dem Axel-Springer-Gebäude hänge.
Es ist eine Anspielung auf den ehemaligen Chefredakteur der Bild-Zeitung, Kai Diekmann. Der fragte schon vor einigen Tagen auf Twitter: " ... und was ist mit MIR - werde ich auch abmontiert?". Das Kunstwerk "Friede sei mit Dir" zeigt einen nackten Mann mit überdimensionalem Penis. Es stammt von dem Bildhauer Peter Lenk. 
Die taz zieht demnächst in einen Neubau an die Friedrichstraße. Am 27. Oktober startet laut Thalhammer der Umzug. Via dpa.

BR Fernsehen. Zur bayerischen Landtagswahl wird Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in einem TV-Duell auf den Spitzenkandidaten der Grünen, Ludwig Hartmann, treffen.
Laut der jüngsten BR-Umfrage liegen die CSU mit 35 Prozent und die Grünen mit 17 Prozent vorn. Das Duell ist für Mittwoch kommender Woche um 20.15 Uhr geplant, die einstündige Sendung moderiert BR-Chefredakteur Christian Nitsche. Zwei Tage später wird außerdem noch ein so genannter Fünfkampf mit den Kandidaten von SPD, Freien Wählern, AfD, FDP und Linkspartei gesendet. Unternehmensangaben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.